Getanzte Vielfalt

Es fehlt nicht an Bemühungen und Versuchen, die trüben und coronageschwängerten Wintertage mit etwas mehr Lebensqualität auszustatten. Ob es sich nun um die Lektüre dichterischer oder schriftstellerischer Texte, um dichterische Darbietungen oder gar tänzerische Veranstaltungen handelt, mag dahinstehen. Die Kraft künstlerischer Darbietungen ist allemal geeignet, körperliche oder geistige Tiefpunkte zu korrigieren. Um so verdienstvoller ist es, wenn sich Künstler und Kulturmanager einbringen, um für eine lebhafte Kunstscene in unserer Stadt zu sorgen. So fand in diesen Tagen zum neunten Male das internationale “Tanz. tausch-tanz und performance festival“ statt ,bei dem sich eine grosse Anzahl junger Künstler den verschiedenen Disziplinen der Tanzkunst widmete. Die Tanzkunst wurde in drei Linien präsentiert. Neben einem notwendigerweise gestreamten Bühnenprogramm, das schwergewichtig in der alten Feuerwache ablief, standen Performances und interaktive Formate sowie ein Stadtspaziergang  in der Kölner Nordstadt auf dem Programm.

Die folgende zusammenfassende Darstellung beschränkt sich auf eine Auswahl von 6 der gezeigten und getanzten Bühnenwerke: zwei Solostücke, zwei Duostücke, und zwei Mehrpersonenstücke. Eigenartigerweise lässt sich die Feststellung treffen, dass den Solostücken (Emi Miyoshi; ChemZhang und Kai Strathmann) die stärkste suggestive Kraft innewohnte, was bei dem zweiten Stück namentlich für den männlicher Part galt. Demgegenüber überzeugten die Duostücke(„bye,bye,Baby“ ;“How to take off…“) weniger. Besonders ersterem blieb jeder Neuwert versagt. Das künstlerische Schwergewicht lag bei den Mehrpersonenstücken („Those who knew the rules“;“My body is your body“).Sie übermittelten dem Zuschauer ihre Message klar und verständlich.

Alles in allem: es gebührt den Autoren und den Künstlern des Festivals Dank und Anerkennung, weil sie in diesen trüben Tagen Lichter des Tanzes aufgestellt und zum Leuchten gebracht haben.

Herwig Nowak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.